Blog-Archiv

vonLisa

Schallex

Jede Tür hat an der Unterkante einen kleinen Spalt zum Boden. Das gewährleistet, dass die Tür ohne Schleifen oder Klemmen betätigt werden kann. Türen welche mit Schallex Bodenschienen ausgestattet sind, haben eine elastische Dichtungslippe welche einen höheren Schallschutz bietet und zudem noch Zugluft verhindert.

vonLisa

Schallschutz bei Wohnungseingangstüren

Grade bei Wohnungseingangstüren müssen Schallschutzklassen eingehalten werden. Schallwellen durchdringen selbst die kleinsten Spalten. Wohnungseingangstüren haben nach DIN 4109 Anforderungen zu erfüllen, welche den Schallschutz betreffen. Hierzu gehören auch die Zarge sowie die Dichtung.

vonLisa

Sicherheit von Haustüren

Die eigene Wohnung sowie das Hab und Gut welches sich Zuhause befindet soll immer gut geschützt sein. Denn im Schnitt wird in Deutschland alle 3-4 Minuten irgendwo eingebrochen. Somit sollte über eine ausreichende Einbruchhemmung nachgedacht werden.
Die Einbruchhemmung wird über die Restistance-Class oder auch Widerstandklasse festgelegt.

Widerstandsklasse Tätererfahrung Verhalten des Täters Einbruchrisiko
RC1 Gering bis mittel Versuche geschehen unter Anwendung körperlicher Gewalt wie bspw.: Eintrittversuche, Dagegenspringen, Hochschieben etc. Gering
RC2 Gering bis mittel Versuche mit einfachen bis Laienhaften Hilfsmitteln/Werkzeugen wie bspw.: Keilen, Schraubenzieher, Zange Durchschnittlich
RC3 Erfahren Einbruchversuche werden mit professioneller Vorbereitung durchgeführt, Planung und Mitgebrachtes Werkzeug kommen hier zum einsatz. Bspw: Schraubendreher, Dietrich etc. hoch

Diese Angaben werden nach DIN EN 1627 genormt und werden mit einem standartisiertem Test zertifiziert. Hier wird ein Testeinbruch an der Tür vorgenommen. Für Wohnungstüren ist mindestens RC2 empfohlen.